Wir wünschen einen schönen Tag

Moin, moin, hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Projekte und Aktionen vor:

1. Benefiz-Projekt: Öffentlichkeitsarbeit & Spendenaktionen für den Kinderschutz bei Veranstaltungen

Wir aktiven Bertha-Freunde sind bei verschiedenen Veranstaltungen in Nordfriesland mit dabei unter dem Motto “GUTES tun mit Bertha - für Kinder und für Kinderschutz” - mit Öffentlichkeitsarbeit und Spendenaktionen.

Oft haben wir dabei auch unsere Fühldosen mit im Gepäck, um auf das wichtige Thema “Küste gegen Plastik” aufmerksam zu machen.

Bertas Wollscheune
Heidis Handarbeitseck Hüpf, hüpf, unser Marmeladenmann von der MarmeladenManufaktur Glashoff
Holzarbeiten von De Lütte Stöberstuuv
GUTES tun mit Bertha - Bannerentwurf von Textilprint by anjela
kreative Bertha-Ecke und Tombola
der bunte Büchertisch

2. Benefiz-Projekt: Plüschi-Urlaub - zu Gunsten des Kinderschutzvereines “Finger weg von unseren Kindern”

Mit diesem Projekt machen wir Pause bis Ende August 2017, ab 1.9. können wieder Urlaube gebucht werden.

Wir sind jetzt auch auch über facebook erreichbar

Pluschi-Urlaub_bei_Bertha___GUTES_tun_fur_den_Kinderschutz
DSCN4758
280420141253
Waldspaziergang Nähe Ahrenshöft

Braucht dein Plüschi mal eine Auszeit, um wieder Kräfte zu tanken??? Oder möchtest du deinem Plüschi einfach mal etwas Gutes tun und ihm einen erholsamen Urlaub bei Bertha in Nordfriesland schenken? Oder jemandem eine besondere Freude machen mit diesem Geschenk? Und dabei gleichzeitig GUTES tun für den gemeinnützigen Kinderschutzverein „Finger weg von unseren Kindern“? Dann bist du bei Deichschaf Bertha richtig .

Das geliebte Kuscheltier

Es hat für Kinder häufig eine ganz besondere Bedeutung und ist ein wichtiger Wegbegleiter der Kindheit und damit der Partner in der ersten wirklich selbstbestimmten Beziehung der Kinder.

Ein Kuscheltier nur als Lückenbüßer zu sehen, wäre zu kurz gegriffen. Viele Kinder besprechen mit dem dem Kuscheltier ihre Sorgen und Kummer und weihen sie in Ängste und Erfolge ein. Da Kinder noch ein magisches Weltbild haben, sind für sie die Kuscheltiere oft echte Freunde und Partner für Rollenspiele. Kinder erfinden für sie detaillierte Persönlichkeiten, geben ihnen Aufgaben und schimpfen mit ihnen, wenn sie Unsinn machen

Das Kuscheltier gibt dem Kind Sicherheit, Trost und Geborgenheit und bieten oft Ersatz für ein abwesendes Elternteil. Kuscheltiere haben Zeit, wenn Mama oder Papa mal nicht da sein können, und vermitteln durch diese Beständigkeit Sicherheit und Geborgenheit. “Übergangsobjekte” nennen die Psychologen das.
Das Schmusen mit den Eltern sollte aber darüber selbstverständlich nicht vernachlässigt werden - das Kuscheltier ist, auch wenn es eine wichtige Bedeutung für das Kind hat, ein Ersatzobjekt, das möglichst oft durch "echten" Körperkontakt und Nähe ersetzt werden sollte.

Kuscheltiere sind für kleine Kinder aber nicht nur Spielzeug, sie können in extremen Situationen und Notlagen helfen, Traumatisierungen besser zu überstehen.

Kuscheltiere und Handpuppen spielen auch in der Traumatherapie eine wichtige Rolle. So fällt es den Kindern leichter, ihnen etwas zu erzählen als dem Therapeuten oder die Puppe sprechen zu lassen, als die Geschichte "selbst" zu erzählen.

Auch in der Arbeit mit erwachsenen Traumapatienten ist das Plüschtier ein wichtiger Helfer. Für manche Traumapatienten sind Plüschtiere ein wichtiger Unterstützer und Freund in ihrer Therapiezeit und sogar oft darüber hinaus.

Für Menschen mit einer DIS (dissoziativen Identitätsspaltung/ Multiplen Persönlichkeitsspaltung) haben Plüschtiere oft eine ganz besondere Bedeutung, deshalb wurde den Plüschis in dem Buch “Regenbogenland-Buch” auch ein eigener Platz eingeräumt.

Plüschis müssen vieles aushalten und so manche Tränen und Küsse und auch Naschis landen in ihrem Fell. Beim Kauf solltet Ihr deshalb auf Qualität achten. Auch, wenn Kuscheltiere einen wichtigen Eigengeruch haben, ist manchmal eine Runde Wasserkarusell notwendig, wobei die Kleinen dann oft besorgt vor den Waschmaschinen sitzen und den Leidensweg ihrer Lieblinge verfolgen ... Und letztlich begleitet ein zerzaustes Etwas - zumindest als Erinnerung an die eigene Kindheit - noch viele Erwachsene durch das Leben ...

Es freut uns deshalb, das wir für diese ganz besondere Zielgruppe “Plüschi, Teddy & Co aus Deuchtschland” eine Pauschalreise als Benefiz-Aktion zu Gunsten eines Kinderschutzvereines anbieten zu können. Euer Lieblingskuscheltier oder das von jemandem, dem Ihr eine besondere Freunde amchen möchtet, kann eine unvergessliche Urlaubswoche in Nordfriesland als Mitglied einer Reisegruppe oder als Einzelgast bei einem im Kinderschutz aktiven und außergewöhnlichen Wesen und seinen Menschen verbringen, nämlich bei Deichschaf Bertha aus Nordfriesland . Die Spenden für diese Aktion gehen an “Finger weg von unseren Kindern” - Mindestspende für Einzelgäste: 50 Euro (Ausnahme-Absprachen sind möglich) & Hin- und Rückreisekosten, die Öffentlichkeitsarbeit ist für den Kinderschutz..

Eine liebevolle Betreuung mit tollen Naturerlebnissen und Ausflügen, die natürlich auf Foto festgehalten werden, ist selbstverständlich, über die Abenteuer wird auch bei Bertha auf facebook berichtet. Bei der Abreise gibt es sogar noch ein kleines Abschiedsgeschenk.

Ab sofort kann der Urlaub bei Bertha für Euer Plüschis oder der Urlaub für das Plüschi eines Euch lieben Menschen gebucht werden.

Urlaub für Finger weg - alle

mehr Infos direkt hier bei Deichschaf Bertha -  http://www.bertha-aus-nf.de/html/pluschi-urlaub_.html

Vertragsbedingungen für Einzelgast-Buchung: bei Deichschaf Bertha - siehe unten

- Einzelgäste-Buchung direkt bei Sabine Marya - Direkt-Überweisung der Spende danach an den gemeinnützigen Kinderschutz-Verein

- Reisegruppen-Buchung & Infos dazu direkt bei Ulrike Obermeyer von Bertas Wollscheune - http://www.bertas-wollscheune.de

- der Verein, für den wir diese Aktion machen: Finger weg von unseren Kindern  €http://finger-weg.info

 

020520141428

BENEFIZ-PROJEKT für den Kinderschutz:

Plüschi-Urlaub bei Deichschaf Bertha und Sabine Marya

mehr Infos und Bilder direkt unter www.bertha-aus-nf.de

Vertragsbedingungen für einen Plüschi-Urlaub

bei Deichschaf Bertha und Sabine Marya

 

Das Lesen dieser Vertragsbedingungen muss vor einer Buchung bestätigt und diese Vertragsbedingungen müssen akzeptiert werden, eine Abweichung ist nur nach vorheriger schriftlicher Absprache möglich.

 

§1. Vorbedingungen für die Verlosung und die Buchung

Dieses Angebot gilt nur für Plüschtiere, nicht für Tierpräparate, lebende Tiere o.ä..

Dieses Angebot gilt für Plüschtiere mit einem Maximalgewicht von 5kg, die in einem Paket in Schuhkarton-Größe (darf kürzeste Seite 50 cm, längste Seite 80cm nicht überschreiten) transportiert werden können.

Das Plüschtier muss in einem stabilen Karton, der auch für Rücksendung genutzt werden kann, auf Kosten des Auftraggebers per Post-Paket oder über Hermes als versichertes Paket an uns verschickt werden, nicht als Päckchen.

Das Geld für die Rückreise (versicherter Versand Hermes) MUSS im Paket liegen.

Das Plüschtier muss hygienisch in einem für andere zumutbaren Zustand sein.

Für den "Urlaub bei Bertha und Sabine" muss vorher eine Bestätigung erfolgt sein, diese erfolgt per Mail oder schriftlich.

Der Besitzer des Plüschtieres muss volljährig sein, bei Minderjährigen benötigen wir die Zustimmung des Erziehungsberechtigten bei der Buchung.

 

§2. Leistungen für die Verlosung und die Buchung und Datenschutz

Dieser Plüschi-Urlaub ist Teil eines Benefizprojektes zu Gunsten des Kinderschutzvereines.

Wir bieten den Plüschtieren eine Woche Urlaub bei uns in Nordfriesland an, mit verschiedenen Angeboten, die der Angebotsliste zu entnehmen sind.

Manchmal kann es z.B. wegen widriger Wetterverhältnisse möglich sein, dass bestimmte Angebote und Ausflüge nicht durchzuführen sind, dann stellen wir selbstverständlich ein schönes Ersatzprogramm zusammen.

Die Erlebnisse des Plüschis aus der Urlaubszeit werden fotografiert. Zusammen mit dem Plüschtier werden einige Fotos nach Ende des Urlaubs dem Besitzer zugesendet. Außerdem wird ein Teil der Erlebnis-Fotos und ein kleiner Text dazu bei Bertha auf fb und auf Berthas Homepage veröffentlicht, um auf diese Weise zusätzlich Öffentlichkeitsarbeit für den Kinderschutz machen zu können.

Damit erklärt sich der Plüschtierbesitzer einverstanden. Selbstverständlich wird dabei nicht der Name des Besitzers in der Öffentlichkeit preisgegeben.

Datenschutz: Die Daten des Besitzers werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

§3. Vertragspartner für die Verlosung und die Buchung

Vertragspartner für den "Plüschi-Urlaub bei Deichschaf Bertha und Sabine Marya" ist Sabine Marya.

 

§4. Vertragsabschluss für die Verlosung und die Buchung

Verlosung: Der Gewinner wird von uns direkt nach der Verlosung per Email oder Post benachrichtigt und muss dann innerhalb von einer Woche bestätigen, dass er den Gewinn annimmt und das Plüschtier innerhalb von 2 Wochen in einem Karton zu Sabine Marya sendet, ansonsten geht der Gewinn auf ein anderes Plüschtier über.

Buchung: Die Buchungsanfrage wird beantwortet per Email oder per Post von Sabine Marya. In dieser Buchungsbestätigung werden die gebuchte Leistung, Informationen zur Abwicklung und die Kontoverbindung vom Kinderschutzverein für die Spende mitgeteilt. Wird nichts anderes schriftlich vereinbart, muss das Plüschtier spätestens zum vereinbarten Urlaubs-Termin geschickt werden (Abweichung von max. einer Woche).

 

§5. Verweigerung der Teilnahme für die Verlosung und die Buchung

Sollte an Sabine Marya ohne vorherige Absprache und Buchung ein Plüschtier zugeschickt werden, wird dieses Plüschtier ohne weitere Mitteilung einer wohltätigen Organisation in Nordfriesland gespendet oder verschenkt.

Sollte das zugesandte Plüschtier in einem für andere nicht akzeptablen und damit unzumutbaren hygienischen Zustand sein, wird dieses durch Fotos dokumentiert und das Plüschtier danach umgehend zurück geschickt. Die Spende an den Kinderschutzverein im Falle einer Buchung wird nicht zurück erstattet, es ist jedoch dann möglich, dieses Plüschtier nach vorheriger Absprache gereinigt nochmals mit dem Rückreise-Geld im Paket zu schicken, die Zusatzkosten dafür trägt der Plüschtierbesitzer.

 

§6. Haftung für die Verlosung und die Buchung

Selbstverständlich sind wir uns der hohen Verantwortung für das Plüschtier bewusst, deshalb werden wir alles dafür tun, was im Rahmen unserer Möglichkeiten steht, um gut für das Plüschtier zu sorgen. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass dem Plüschtier nichts zustößt.

Die Teilnahme des Plüschtieres bei diesem Benefiz-Projekt erfolgt deshalb ohne Gewähr für einen Ersatz. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust des Plüschtieres, für schuldhaftes Verhalten von Dritten und höhere Gewalt.

Die Rücksendung erfolgt in einem versicherten Paket über Hermes, das Geld dafür MUSS im Paket liegen.

 

§6. Zahlungsbedingungen für die Buchung

Sabine Marya sendet mit der Antwort auf die Buchung die Kontodaten des Kinderschutzvereines für die Überweisung der Spende.

Da unsere Plätze für den Urlaub begrenzt sind und wir mit diesem Projekt den Kinderschutzverein auch finanziell unterstützen wollen: Die Spende muss dann innerhalb einer Woche überwiesen werden unter dem Betreff "Spende - Plüschi-Urlaub bei Bertha", das Geld für die die Rücksendung muss mit ins Paket bei dem Plüschtier gelegt werden. Die Buchung wird erst nach Zahlungseingang beim Kinderschutzverein bestätigt, so fern uns keine Zahlungsbestätigung vom Plüschtier-Besitzer/ Buchenden zugeschickt wird.

Wenn sich der Zahlungseingang verzögert, kann die Buchungsanfrage eines anderen Teilnehmers abgenommen werden.

 

§7. Spendenbescheinigung

Selbstverständlich können Sie für Ihre Spende beim gemeinnützigen Kinderschutzverein direkt vom Kinderschutzverein eine Spendenbescheinigung erhalten.

 

§8. Rücktritt

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen, die Spende kann nicht zurück erstattet werden.

Im Falle eines Rücktrittes von der Urlaubs-Aktion hat der Spender etwas Gutes getan für den Kinderschutzverein, nämlich ihm eine Spende überwiesen.

Diese Spende kann leider nicht zurück erstattet werden. Wir bitten da um Verständnis.

Wir werden dann stattdessen einem anderen Plüschtierbesitzer mit wenig Geld einen Urlaub bei Bertha schenken und diese Bilder veröffentlichen

 

GUTES tun mit Bertha - Bannerentwurf von Textilprint by anjela

home

[Home] [Projekte] [Presse] [Gutes tun] [wir unterstützen ...] [Bücher] [sicherer Ort] [ALEJNA] [Mein schönes Nf] [Bertha und Anna und der Tod] [zu verschenken] [Bertha] [Bilder] [Fotos] [Hans] [Sabine] [Arthur Köstler - Preis] [Linkliste] [Gästebuch] [Impressum]