Wir wünschen einen schönen Tag

Wir sind jetzt auch auch über facebook erreichbar

 Moin, moin, hier finden Sie einen kleinen Einblick in Presseartikel über meine Buchveröffentlichungen und mein soziales Engagement.

Danke für die frdl. Genehmigung für die Veröffentlichung dieser Artikel!

Moin, moin, die Presseartikel über Bertha, das Deichschaf aus Nordfriesland und zu den “Gutes mit Bertha tun”-Projekten und -Aktionen finden Sie bis auf wenige Ausnahmen direkt auf Berthas Homepage www.bertha-aus-nf.de unter Presse.

 

Presseartikel:

Brückenschlag
BerthaLogocolor
Virginia
Palette
HusumNachrichten

Husumer Nachrichten und shz.de:

Ein Selbsthilfe-Buch:

"Auf der Suche nach Weihnachten"

22. Dezember 2009| Von Udo Rahn

clip_image001

Für die Autorin Sabine Marya (47) ist Schreiben Lebenselixier. 17 völlig unterschiedliche Bücher hat sie bereits herausgebracht: vom Krimi bis zum Selbsthilfe-Buch. Zwei neue aus letztgenannter Rubrik liegen druckfrisch in den Regalen der Buchhandlungen. "Hand in Hand", versehen mit Bildern ihrer Freundin Didi Lindewald, richtet sich an Unterstützer, Begleiter, Freunde und Partner von Menschen mit Multipler Persönlichkeit. Die Schriftstellerin wird die Einnahmen aus dem Verkauf des Buches dem Frauennotruf Nordfriesland spenden.

Unterstützt wurde das Buch vom Gesprächskreis "Schmetterlingsfrauen" in Husum, der für Frauen gedacht ist, die sexuelle Gewalt erlebt haben. "Das Buch möchte denjenigen helfen, die traumatisierte Menschen mit einer entsprechenden Diagnose begleiten und sich dabei nicht selbst aus den Augen verlieren möchten", sagt Sabine Marya. Neben Informationen zu Themen wie den Umgang mit Krisen sind darin Interviews mit Betroffenen nachzulesen. Auch Schreib- und Malübungen werden in dem Buch angeboten sowie positive Erfahrungen weitergegeben. "Ein Tunnel hat immer ein Ende, auch wenn es noch so dunkel erscheint. Und am Ende ist Licht", betont die Autorin.

Neues möglich machen

Das zweite Selbsthilfe-Buch mit dem Titel "Auf der Suche nach Weihnachten" ist für Frauen und Männer gedacht, die neue Wege durch die Weihnachtszeit suchen. Weihnachten mit Leben und Inhalt erfüllen, sich selbst und dem eigenen inneren Kind begegnen und Neues für sich möglich machen - dies alles soll dieser "Adventskalender mit Überraschungen" anstoßen.

Die Autorin brauchte bisher keine schlaflose Nacht damit zuzubringen, weil ihr die Ideen ausgegangen waren. "Die Texte fließen einfach so", erklärt sie - und das seit ihrer Kindheit. Aufsätze zu schreiben war damals ihr Hobby. Den Drang, auch Selbsthilfebücher zu verfassen, verspürte sie während ihres Berufslebens. Sie war viele Jahre Leiterin einer Einrichtung für Menschen mit geistigen Behinderungen. 1999 brachte Sabine Marya ihr erstes Buch dieser Art mit dem Titel "Schmetterlingsfrauen" heraus. Überhaupt engagiert sie sich gegen Missbrauch und Gewalt gegen Kinder. Sie fordert Präventions-Maßnahmen und die Ächtung von Gewalt sowie mehr Schutz für Kinder. Bessere Bedingungen für Pflegende und zu Pflegende liegen ihr ebenso am Herzen.

"Hand in Hand" ist erschienen im Autoren-Feder-Verlag (ISBN 978-3-9813173-2-9), "Auf der Suche nach Weihnachten" im Engelsdorfer Verlag (ISBN 3-86901-594-2). Informationen unter
www.marya.de.

Amtsblatt 13.08.2011

Buchvorstellung, Amtsblatt 13.08.2011 001

Friesenanzeiger, Raina Bossert

Friesenanzeiger2

Wochenschau vom 21.10.2012:

WS vom 21 Okt 2012

Husumer Nachrichten vom 25.10.2012 von Udo Rahn:

HN vom 25_10_2012 Scheckübergabe_klein

Husumer Nachrichten vom 7.11.2012:

HN zur HD Veranstaltung_klein11.12

Wochenschau vom 4.5.2014:

WS vom 04 05 2014_mittel

Online-Artikel zum Buch “Bertha und Anna und der Tod - die letzte Reise von Annas Mama hat begonnen”:

Kinder trauern anders: http://nordseehenswertes.de/index.php/aktuelles/nachrichten/663-kinder-trauern-anders

Interview zum Thema "Kindertrauer": http://nordseehenswertes.de/index.php/duett-dat/berta-das-deichschaf/664-kindertrauer-kinder-brauchen-ehrlichkeit

Deichschaf Bertha und wir Menschen um das Außergewöhnliche Deichschaf engagieren uns für die Kindertrauergruppe: http://www.nordfriesen.info/index.php/menschen/931-bertha-und-anna-und-der-tod

 

Home

Bertha und Anna und der Tod
[Home] [Projekte] [Presse] [Gutes tun] [wir unterstützen ...] [Bücher] [sicherer Ort] [ALEJNA] [Mein schönes Nf] [Bertha und Anna und der Tod] [zu verschenken] [Bertha] [Bilder] [Fotos] [Hans] [Sabine] [Arthur Köstler - Preis] [Linkliste] [Gästebuch] [Impressum]